Easterweekend II

by Barbaradownunder April. 19, 2009 305 views

Hallöchen ihr Lieben,

sorry, dass ich jetzt erst wieder schreibe. Aber hatte die letzten Tage nicht so viel Zeit. Also hier kommt mal noch der letzte Teil zum Osterwochenende.

Am Ostersonntag gings mit Laura, ihren Eltern, Kadda und Sandra nach Watsons Bay. Chris hatte mir diese einmalige Stelle vorher schon mal gezeigt.
Watsons Bay ist einer der wohlhabenderen Suburbs in Sydney. Das kommt va. daher, dass man eine einmalige Sicht hat, wenn man direkt am Wasser wohnt.
In Watsons Bay gibt es eine Stelle, die ich glaub ich langsam doch als meine Lieblingsplatz in Sydney beschreiben würde: The Gap
Dreht man sich zur rechten Seite hat man den endlos weiten Ozean (s.o. ; Pacific Ocean) vor sich un geht man nur ein Stückchen weiter un schaut nach links die Skyline Sydney ins voller Breite.

Geradeaus, hinter meinem Kopf, ist Manly

The Gap ist eine beliebte Stelle für Suizide, weniger schön..

Dahinten iwo in der Mitte müsste Woollahra liegen, wo ich im Moment wohne

einfach mal aufs Foto klicken, dann seht ihr das ganze ein bisschen grö0er ;o)

Nach Watsons Bay gings nach Bronte.. auch ein östlicher Suburb, nächster südl. Strand nach Bondi

Blick ausm Loungeroom…nur das fette Gebäude in der Mitte stört, sonst hätte man vollen Blick auf die Skyline..aber auch so is der Blick hier schon hammer, für mich zumindest…eines der beiden kleinen Gebäude, die man von der Skyline sieht, is das Deutsche Bank Gebäude..was ein Zufall ;) Ist übrigens das links, mit dem dreieckigen Dach..am besten mal Bild wieder größer anschaun..

Blick ausm Sunroom…un hier stört das kleine Gebäude vor dem “Coathanger” (Kleiderbügel), wie die Bridge auch gerne genannt wird :D
Rechts davon is Northsydney…Suburb auf der nördl. Seite der Brücke

Ich werde es richtig vermissen, hier im Sunroom Frühstück oder Dinner zu essen…trotz des nicht 100 % perfekten Views hab ichs einfach immer genossen…

ein kleines bisschen Oceanview gibts auch, un zwar nur von meim Zimmer aus durch die Bäume :)

Dakota unter seim Bettchen

beim Spielen mitn Windeln …

und mit JM, Laura's kleinem Jungen… Laura ist jeden Dienstag hergekommen, damit die Jungs “spielen”, wir reden un Kaffe trinken können ;)

kleiner Buddha in der Wanne

Zu geil, wenn er seine Schnute zieht..kA wo er das gelernt hat..Zunge rausstecken kann er auch, hätte ich ihm mal lieber nich beibringen solln..kommt nich überall gut an :o)

Yeah, finally i've got the remote

Kakerlake in meim Zimmer..Chris' Schuh hat sie gekillt

Opposum in einer der Pflanzenkörbe von Frank un Mair…vermiss die Tiere iwie, die sind nachts immer übers Dach gerannt wie verrückt un ham die komischten Geräusche von sich gegeben..aber man gewöhnt sich dran..naja mittlerweile bin ich hier in Woollahra an den Straßenlärm, das Klavierspielen von David ausm 5. und Dakotas Weinen ausm Raum nebenan gewöhnt

Dakota in seinem Jolly Jumper (bei Mair un Frank), den wir hier leider nicht mehr benutzen können, da wir keine Türrahmen haben…

Eine Nacht im Swissotel Sydney ..naja nicht ganz..Sandra war da paar Tage als ihre Eltern hier waren. Einen Abend mussten wir so dringend auf Toilette und waren da grad in der Nähe. Sandra wusste, dass man da ganz einfach rein. kann..best loo ever :) Ach Toilette wird umgs übrigens Loo genannt

eines der letzten Bilder mit Laura und Sandra *schnief* heul*

Die beiden sind am Sonntag aufgebrochen zum Reisen. Sabrina, eine deutsche Freundin aus Perth, kommt morgen in Sydney an un spätestens am Montag, 18.5., gehts dann auch für uns los zum Reisen. *freu*

Sollte ich es noch schaffen, stell ich noch Bilder von der Wohnung un ganz wichtig von Eltern und Großeltern rein, aber muss erst mal welche machen. ich weiß, dass einige gaaanz dringend drauf warten.
Ach hab vorhin noch meine alte Gastfamilie angerufen und mit Jacque gesprochen. Den Kids gehts allen gut. Vorallem die Babies wachsen ordentlich, Billi (jetzt 5 Monate) wiegt 8 Kilo!! Ebony hat sich wohl bissl gebessert, aber naja. Sie war auch kurz am Telefon, aber wirklich viel sprechen kann sie nich. Was mich immer noch bissl beunruhigt, aber naja. War aber echt schön, mal wieder mit Jacque zu telefonieren und sie scheint auch zurecht zu kommen :)

Also ich hoffe, ich kann nochmal was schreiben bevors los geht. Bis dann :)

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com