Koala Sanctuary

by Barbaradownunder May. 25, 2009 169 views

Am Montag, 25.5., sind wir mitm Bus von der city aus ins Koala Sanctuary gefahren, was ungefähr ne halbe Stunde außerhalb liegt. Ein Sanctuary ist sowas wie ein Tierheim.

Koalas sind einfach zu knuffig!

Hab ja schon welche auf der Great Ocean Road Tour gesehen gehabt, aber da saßen die alle so weit oben im Baum..hier man die genau vor der Nase gehabt un konnt die sogar gegen geringen Aufpreis noch knuddeln..un das war der Hammer..sooo süß :)

un nochmal andere Seite, aber da isser nimma so interessiert…auf mich gepooed hatter auch :D

Nachm Koalaknuddeln wollten wir zu den Roos, da kam uns erst ma ein Emu in die Quere, der uns doch ein bisschen gescared hat..

va da ihm unsere Taschen gefallen haben..naja Geschmack hatter wenigstens ;)

Känguruh füttern hat auch echt Spaß gemacht, obw man auch bisschen vorsichtig sein muss. Man muss immer knien beim füttern. Ich hab mich einmal aufgestellt un dann beissen sie einem in die Hand..nich so dolle ^^

Ich sonn mich grad mal!

Die Area, wo man die Roos füttern kann

un ein kleines war auch im Beutel!!

Schnuuute

echt gechillte Tiere

kratz kratz

kleine Crocs gabs auch..eher boring:)

un Wombats..ganz komische Tiere

so breit wie lang

“Ich komm da schon iwie dran!”

tasmanischer Teufel

Dingo…australischer Wildhund

Gegen Mittag sind wir dann nochmal in die Stadt un da rumspaziert. Die Bilder hab ich ja schon in nem anderen Beitrag on gestellt.

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com