Mission Beach

by Barbaradownunder June. 10, 2009 256 views

Scotty's Beachhouse..unser Hostel

Am Dienstag sind wir dann auch gleich weiter nach Mission Beach, wo wir erst abends gegen halb 12 ankamen.
Danke des netten Nachtwärters, Marco aus Finnland, haben wir für die erste Nacht ein DZ bekommen. Tat auch echt gut, nach den letzten Tagen auf dem Boot.

Mission Beach ist eigentlich nur zum Chillen gut oder wenn mans Geld hat zum Skydiven (Fallschirmspringen).

Für die 2. und 3. Nacht sind wir dann in ein 4er dorm, the Pink Room, umgezogen, was extra für Mädels eingerichtet wurde. Mit pinkem Bettzeug..

einem Hairdryer..

pinken Duschvorhang und in der Dusche hing ein Spender, wo man Shampoo, Conditioner un Showergel bekommen hat

die Spinne war nicht eingeplant :D

Hatte das Fenster abends aufgemacht un nicht gesehen, dass da kein Fliegengitter dran war…10 Minuten später hatten wir das Ding im Zimmer. Hab mich nich getraut meinen Finger daneben zu halten, aber sie war nur etwas kleiner wie die Größe des Fotos.
Wir natürlich raus un die Jungs (die Engländer sind ein paar Tage später in Mission Beach angekommen) gefragt, ob sie die wegmachen können. Und wer hat's dann gemacht, ein Mädchen! Danke Emma ;)

Blick vom Hostel zum Beach

an diesem Strand waren extrem viele Muscheln un Korallen angespült

Blick auf Dunk Island

Riesen Creek, der mitten durchn Sand verläuft

Am Freitag, 12.06., gings dann um 11 am weiter nach Cairns, unserem letzten Stop auf der Ostküste.


Ich werde in Deutschland die letzten Einträge über Cairns und das Outback schreiben.
Jetzt muss ich erst mal zum Flughafen!

Ich seh euch in Deutschland!

Tschüssi, Barbara

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com