Neues aus dem Garten und Do It Yourself Baumängel-Reparaturen

by Juergen June. 17, 2008 3544 views

In den letzten Tagen haben wir unsere neue Regentonne aufgebaut und an ein Regenablaufrohr angeschlossen. Dann haben wir weitere Schlampereien unseres Elektrikers beseitigt, der sich nicht mehr bei uns blicken liess, obwohl er viele Aufträge nicht fertiggestellt hatte und sogar noch etwas Geld zu kriegen hatte.
Zunächst mussten wir für über 300€ die Saunaverkabelung von einem anderen Elektriker fertigstellen lassen, weil er trotz mehrfacher Terminabsprache mit ihm einfach nicht mehr erschien und unser Hausbauunternehmen meinte, mit der Saunaelektrik nichts zu tun zu haben, obwohl im Vertrag drin stand, dass sie “Sauna komplett mit Bänken ohne Ofen” zu erledigen hätte. Ofen=Elektroinstallation hiess es einfach nur pauschal.
Dann hat der Elektriker 4 Satellitenantennenkabel zu wenig gelegt, so dass Astra und Eutelsat jeweils nur im sogenannten High-Band empfangen werden konnte. Das hatte zur Folge dass wir immer weniger aktuelle Sender empfangen konnten. Das Low Band war halt einfach nicht angeschlossen. Zuletzt konnten EinsExtra/EinsPlus, Phoenix, BBC World und Sky News nicht mehr empfangen werden und damit nicht das letzte Holland-Fussballspiel. Die gelegten Kabel reichen für genau einen der beiden Satelliten aus, so dass wir uns gezwungenermassen mit dem Astra-Empfang zufrieden geben mussten. Wir mussten selbst aufs Dach steigen und die Verkabelung der LNB's anpassen, um die holländische Nationalmannschaft im letzten Gruppenphasenspiel sehen zu können und haben selten so über eine Firma geflucht. Schliesslich war im schriftlich formulierten Auftrag für die Elektroinstallation ein Doppel-Quattro LNB für Astra-Eutelsat vorgesehen und dann weiss jedes Kind, was die Anschlüsse an den LNB's zählen kann, wie viele Kabel dafür angeschlossen werden müssen.
Unser Aussenkabel für den Garten hat der Elektriker ebenfalls irgendwo im Verteilerkasten hängen lassen und nicht angeschlossen. Diesen Baumangel dürfen wir leider nicht selbst beheben, sondern müssen wieder einen Elektriker dafür beauftragen.

Weitere Elektro-Mängel:
- eine Steckdose ist so falsch verkabelt, dass die komplette Haussicherung rausfliegt, sobald man auch nur irgendein Gerät dort anstöpselt. Ein Verlängerungskabel mit Kontrollämpchen reicht schon.
- selbst für einen Ein- Ausschalter für die Hauseingangsbeleuchtung richtig anzuschliessen war der Elektriker nicht schlau genug. Das Kontrollämpchen des Schalters ist immer dann an, wenn die Lampe ausgeschaltet ist
- Zum korrekten Anschluss der Netzwerkverkabelung hat's bei einem RJ45 Anschluss ebenfalls nicht gereicht. Dort sind nur 10Mbit/Halbduplex Übertragungen möglich.

Wir wollten Euch diese Baumängel an dieser Stelle mal auflisten, damit Ihr seht, dass bei uns auch welche stattgefunden haben, obwohl die großen Katastrophen ausgeblieben sind. Wenn dem Elektriker und der Sanitärunternehmer von unserem Generalübernehmer nicht während des Hausbaus die Aufträge entzogen worden wären bzw. diese genauer überprüft worden wären, wären die Mängel zumindest beseitigt worden. Nun können wir dafür komplett selbst aufkommen und sind froh darüber, dass wir noch ein wenig von unseren Gewerkeraten einbehalten haben, obwohl dies nur ein schwacher Trost ist, da unser Schaden durch die Baumängel um ein vielfaches größer ist.

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com