Krasse Romanik in Speyer

by Martinundjule July. 25, 2009 1262 views

Heidelberg liegt am Neckar und ist nicht weit vom Rhein entfernt, an dem die alte Reichsstadt Speyer liegt. In Speyer wiederum steht ein Dom. Weil dieser Dom einfach nur ein Riesenbatzen ist, der die kleine Stadt absolut dominiert, beginnen wir direkt im Innern dieses Weltkulturerbes. Das größte noch erhaltene romanische Bauwerk (Baubeginn 1030) hatte einiges zu durchleiden und sieht erst nach der Renovierung in den 1960er Jahren wieder richtig romanisch aus.

Das Mittelschiff hat eine Höhe von 33 Metern, insgesamt ist die Kirche 134 Meter lang, seit Kaiser Heinrich IV. sie vergrößern ließ. An der Decke hängt die Kaiserkrone.

Eines der Seitenschiffe.

Unter dem Vierungsturm.

Das Wappen der Stadt.

Der Dom ist Speyer, Speyer ist der Dom. Aufgrund der vielen neoromanischen Kirchen in Berlin sieht der Dom für mich von außen gar nicht so spektakulär aus.

Na gut, er ist verdammt riesig.

Das staunen auch unsere Teilnehmer:)

Julija und Bojan aus Mazedonien sind in ihrem wahren Leben Sonnenbrillenmodels.

Und Anton ist in echt Profi-Fotograf. Bitte lächeln!

Dankeschön:)

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com