Ein Flug über das Herz der Ostalpen

by Martinundjule December. 16, 2009 1251 views

Hier der Beginn einer kleinen Italienreise, die dann doch etwas länger dauerte als geplant. Jed, Student und Tandempartner aus Cardiff, erasmüsiert sich zur Zeit in Parma und das hab ich mir mal angeschaut, nicht ohne eine ausgedehnte Wanderung miteinzuplanen, dazu aber später. War übrigens Jules Weihnachtsgeschenk für mich;)

Shame on me - schon wieder ein Billigflug:( Aber eines muss hier festgehalten werden: Was ist das beste an Billigflügen? Das Fliegen! Solche Aussichten bekommt man nirgendwo sonst …

Nach einem ewigen Wolkenmeer von Berlin bis zur deutsch-österreichischen Grenze war das erste Mal wieder Land in Sicht: Die Zillertaler Alpen wie ein Kamm im Vordergrund und die Venediger im Hintergrund.

Kurze Zeit später das langezogene Ahrntal links und das bananenförmige Mühlwaldtal rechts. Im Hintergrund wieder die Venediger. Die Kämme über dem Ahrntal bilden die österreichisch-italienische Grenze. Das Flugzeug befand sich also schon über Italien, genauer Südtirol.

Irgendwo in den Dolomiten.

Im Vordergrund dürften die Vaiolet-Türme (vorn links) und der Rosengarten zu sehen sein. Wenn das so ist, dann war Jule hier mal vor Jahren wandern. Diese berühmte Dolomitenwand ist um die drei Kilometer hoch.

Der Monte Bondone im Vordergrund, knapp über zwei Kilometer ist der hoch und gar nicht so weit entfernt. Das Flugzeug befindet sich also schon im Landeanflug.

Den Gardasee ließen wir links liegen.

Zwischen Gardasee und Iseosee, also fast angekommen. Was für ein Flug!!!

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com