Hangzhou Part I

by Matzeatchina August. 26, 2013 3488 views

Paarmal kann ich ja noch bloggen…
Tut mir leid Freunde ich hatte eigentlich schon so ziemlich viel geschrieben, aber wurde mal wieder nichts gespeichert. Kein Bock jetzt das ganze nochmal zu schreiben!

Kurze Zusammenfassung:
Hangzhou war ein super Trip. Zugfahrt günstig und schnell. Einfach zu erreichen. Hostel optimal. Räder ausgeliehen und rumgekurvt. West Lake quasi umrundet. Insel im See über Brücke erreicht und dort mim Bötchen rumgetuckert. EinsA Aussichten. Traditionelles Essen im Restaurant (gibts seit 1848) gehabt. Lecker!
Anschließend gegen Abend wo es dunkel wurde noch zwei Wassershows gesehen. Die erste mit einigen hundert Leuten, die im knöcheltiefen Wasser ein bemerkenswertes Schauspiel aufführten. Das Zusammenspiel von Wasser -und Lichteffekten einzigartig. Selten so etwas gut gemachtes gesehen. Danach per Zufall noch über ein Wasserspiel mit Brunnengespritze und Fontänen gestolpert. Auch net schlecht :)
Dann hieß es auch schon wieder Richtung Hostel. Hier wurde dann noch der ein oder andere günstige Drink eingenommen, bis die Bettkarten gezwickt wurden.
Das war der Samstag in Kurzübersicht. In den nächten Tagen folgt Part II, welcher vom Sonntag handelt.

Bis dann

Schon nach kurzer Zeit im Zug offenbarte sich die wahre Schönheit Chinas. Kaum ist man raus aus der Großstadt Shanghai sieht es ganz anders aus! Viel natürlicher und die Luft tut einem sehr sehr gut:)

Kaum angekommen kann man die schöne Gegend Hangzhous entdecken! Jeder der in Shanghai längere Zeit sein sollte, sollte auch ein Trip nach Hangzhou einplanen. Nicht umsonst wird es in jedem Reiseführer für Shanghai mit einigen Seiten bedacht!

Mit dem Bötchen über den West Lake tuckern und die tolle Sicht genießen. Im Hintergrund die Berglandschaft, die den ein oder anderen Teebusch beherbergt und im Vordergrund tuckern die Touris auf Bötchen herum.

Yes! Hab auch aktiv am Straßenverkehr teilgenommen. Samstag wurde alles mit dem Rad zurückgelegt. Macht ordentlich Spaß in das chaotische Geschehen auf Chinas Straßen einzugreifen.

Zwar alles versucht, es war aber ziemlich schwer, das Wasserschauspiel mit der Cam einzufangen. Auf jeden Fall war das was den Leuten geboten wurde sehr sehr sehenswert! Ein klasse Zusammenspiel von Wasser, Licht und Mensch.
Vll erkennt ja der ein oder andere meinen Hut, den ich mir die Woche davor besorgt habe;)

  Be the first to like this post
Join the conversation
0
Be the first one to comment on this post!
Up
Copyright @Photoblog.com