Weekly Theme "Local Markets" | Relaunch (Announcement), Help, Feedback.

Chengde (zum Zweiten)

  • Posted April 22, 2012 by Sanoj Viewed 177 times

Es ist zum Verzweifeln, so viele schöne Fotos und man kann nur 5 hochladen. Ich glaub ich pack ein paar in den morgigen Blog.
Hatten heute mit zwei Tempeln und zwei Palästen volles Programm. Nach mäßigem Frühstück im Hotel (Toast mit Ei war nicht schlecht, der Rest war … chinesisch) gings um 9 Uhr los. Die ersten Tempel waren interessant, der Höhepunkt des Vormittags war jedoch der kleine Potala Palast. Der wurde dem (echten) Potala Palast in Lhasa nachgebaut und macht wirklich was her: Massive Mauern, viele falsche Fenster und obendrauf goldene Dächer. Immer mit dabei ist unser chinesischer Reiseleiter Peter. Der spricht nicht nur richtig gutes Englisch (er ist Englischlehrer) sondern hat auch wirklich viel Interessantes zu erzählen.
Nach dem Mittagessen sind wir dann weiter zum Sommerpalast von Chengde und den kaiserlichen Jagdgründen. Davon schreib ich im nächsten Blog

Fotos machen, Beten, Räucherstäbchen anzünden, Gebetsmühlen drehen - im ersten Tempel ist richtig viel los.

Die chinesische Variante der Bremer Stadtmusikanten

Der kleine Potala Palast. Von den vielen Fenstern sind die meisten nur Verzierung.
(dieses Bild ist ein ganz kleines bisschen abfotografiert)

Seht ihr was die Elefanten cooles mit ihren Knien machen können?

    Login or Signup using following options to comment Login or Signup below to comment
    Login Sign up

    There is 1 comment, add yours!

    Back to top